Kurhessenbahner zum "Eisenbahner mit Herz" nominiert

Kurz vor Weihnachten gab es eine erfreuliche Nachricht in der KHB-Welt. Kurhessenbahn-Mitarbeiter Julian Schmidt aus Bad Laasphe wurde für die Auszeichnung "Eisenbahner mit Herz", eine Aktion der Allianz pro Schiene, nominiert.

Die Allianz pro Schiene sammelt seit neun Jahren die schönsten Reisegeschichten von Bahnkunden und wählt daraus einmal im Jahr den "Eisenbahner mit Herz". In unserem Fall hat Janina Weiß am 20. November 2018 auf der Fahrt nach Erndtebrück beobachtet, wie Julian Schmidt "mehr als erste Hilfe2 an einem erkrankten Fahrgast geleistet hat.

Mehr als erste Hilfe

Janina Weiß ist in der RB 94 der Kurhessenbahn unterwegs und bekommt mit, wie ein Schüler sich an den Zugbegleiter Julian Schmidt wendet und diesem mitteilt, dass ihm übel ist. Julian Schmidt kümmert sich umgehend um den leidenden Passagier, setzt ihn in ein ruhigeres Abteil und sorgt für frische Luft. Am nächsten Bahnhof gehen sie gemeinsam auf den Bahnsteig, um durchzuatmen. Der Zustand des Fahrgastes bessert sich nicht. Julian Schmidt versucht dessen Eltern zu erreichen - erfolglos. Schließlich versucht er einen Krankenwagen für den Jungen zu bekommen, was mit Blick auf dringendere Notfälle viel Wartezeit bedeuten würde. Julian Schmidt entscheidet in dieser Situation, dass das Wohl seines leidenden Fahrgastes vorgeht, verlässt am Zielbahnhof gemeinsam mit ihm den Zug und bringt ihn persönlich nach Hause - das alles bei Schnee und Eis! Janina Weiß ist sich nun sicher, wer ihr Eisenbahner mit Herz ist.

Zu den Nominierten

Wir beglückwünschen Julian Schmidt zu seinem Erfolg, sagen von Herzen "Danke!" für sein vorbildliches Handeln und sind stolz auf ihn, dass er als erster Kurhessenbahner zum "Eisenbahner mit Herz" nominiert worden ist.

Bisher sind bundesweit 30 Mitarbeiter zum "Eisenbahner mit Herz" nominiert worden. Fahrgäste haben noch bis zum 31. Januar 2019 Gelegenheit, ihre schönsten Reisegeschichten zu senden, und ihre(n) "Eisenbahner(in) mit Herz" vorzuschlagen. Wir drücken Julian Schmidt die Daumen, dass er nicht nur unser, sondern bundesweit der "Eisenbahner mit Herz" in 2019 wird!